Sie sind hier: Home » Wichtiges von A - Z » Meditationen - Aufrufe zur Massenmeditation

Aufrufe zur Massenmeditation 
(hier: Kritik)

Ihr Lieben, häufig findet man im Internet Aufrufe zur Massenmeditation (zB an einer Sonnenfinsternis oder weiteren energetisch besonderen Tagen). Vielleicht habt ihr auch schon einmal diese Aufrufe mitbekommen, oder sogar eine Einladung erhalten, sich an diesem Tag zur Massenmeditationen für den Frieden o.ä. zusammenzuschließen.

Ich möchte an dieser Stelle alle warnen sich dem anzuschließen. Erst einmal ist die Idee ja gut, da beißt die Maus keinen Faden ab. Aber wenn man genauer hinschaut hat die Sachen einen gewaltigen (versteckten) Haken.

Diese Felder der Massenmeditation werden nicht nur von positiven Kräften genutzt, sondern es können sich auch Schwarzmagier und ähnliche Entitäten einklinken um das Feld ihrem Willen nach zu beeinflussen. Wenn du also durch dein einklinken/mitmachen Teil dieses Feldes bist, wird auch auf dich Einfluss ausgeübt. Du merkst es vielleicht nicht sofort, aber wenn du sehr 'wach' bist wirst du es in wenigen Wochen oder Monaten spüren dass da etwas ist was anders/fremd/störend ist.

Ich möchte euch daher bitten, sehr sehr präzise in euch und euer Herz reinzufühlen, was sagt euch der jeweilige Aufruf zu so einer Massenmeditation, wer oder was steckt dahinter? Fühlt ihr da wirklich nur Lichtes? Bitte spürt sehr genau in euch rein ob ihr wirklich teilhaben wollt an diesem Feld, und ob ihr gewillt seid ggf. die Konsequenzen daraus zu tragen.

Es gibt zB Seiten die zur Massenmeditation aufrufen, dort muss man sich per Email registrieren. Ja warum? Ich sage es dir: Wenn du deine Email angibst, ist das in energetischer Form eine Art Unterschrift und du stimmst allem zu was dort geschieht. Es ist wie ein geschlossener Vertrag. Du meinst es ist doch nur eine Registrierung oder Info-Anforderung? ... bitte spüre rein!

Es ist im Aufruf die Rede davon die 144.000 Lichtarbeiter zusammen zu bekommen. Das ist nicht stimmig. Ich kann euch sagen, die 144.000 sind längst erreicht und sogar weit überschritten. Welche Intention hat also jemand der immer noch 144.000 zusammenbekommen will?

Du meinst, du schützt dich ja ausreichend und das Lichte wird immer das Dunkel verdrängen. Ich sage dir: es ist grob fahrlässig nur davon auszugehen dass ein einfaches schützen reicht. Diese dunklen Kräfte sind teils noch sehr mächtig und sie wissen genau was sie tun. Viele können sich zweifellos schützen, aber viele verstehen eben auch nichts davon und tappen so blindlings in die Falle.

Also bitte ihr Lieben, spürt in euch hinein was diese Aufrufe mit euch tun und ob ihr wirklich Teil dessen sein wollt.

Genauso gut könntet ihr zu Hause sitzen, alleine oder mit Freunden, eine Kerze anzünden, in die Stille gehen, bewusst atmen und wahrnehmen um ein eigenes Friedensfeld aufzubauen. Frei von solchen Massenfeldern in denen jeder sein Leid, seine Schmerzen, seine Wut und alles was er sonst so hat, ob er will oder nicht - mit einbringt.

Auch wenn die eigentliche Idee zB Frieden ist? Wer nicht erst sich selbst gereinigt hat, die alten Traumata und Blockaden, die Schmerzen und (Ver)bindungen die dem Energiekörper anhaften los ist, der tut gut daran erst einmal nur bei sich zu arbeiten, und sich nicht durch solche Aktionen ggf. noch mehr aufzuladen.

In diesem Sinne: Passt gut auf euch auf! 

... zurück


 
Besucherzaehler